Karte Informationen       Neuigkeiten


Nachrichtenarchiv

22.9. Wieder eine kleine Veränderung am Kartenbild. Straßen und Feldwege werden jetzt jeweils ein Pixel breiter dargestellt während Fußpfade und unbefestigte Feldwege dünn bleiben. Das sollte die generelle Lesbarkeit und die Unterscheidung zwischen den Typen erleichtern. Die Änderung ist sowohl auf der Onlinekarte als auch auf den neuen Garminkarten sichtbar. Mehr dazu im Forum.
7.7. Es gibt zwei kleine Veränderung an der Kartengestaltung, die in den nächsten Tagen sichtbar werden:
- unterirdische Wasserläufe werden nicht mehr dargestellt. Zum einen ist dort eh nichts zu sehen, zum anderen haben sie teilweise die Karte schwer lesbar gemacht.
- Moderne Ruinen (Häuser, Hütten, Fabriken usw., keine Burgen) werden als Mauerumrisse dargestellt. Sie wurden bisher nicht angezeigt.
2.7. Es gibt jetzt auch einen Youtube-Kanal zur RWK. Mehr dazu im Forum.
21.6. Der Server ist nach einem Hardwaretausch wieder online.
14.5. Die Webseite ist jetzt auch in einer französischen Variante zu bewundern.
29.3. Passend zum Routenplaner gibt es ein neues Tool TrackGuru zur Verwaltung und Analyse der GPX-Tracks, die man von seinen Touren mit nach Hause bringt. Mehr dazu im Forum.
16.2. Die Höhenlinien auf der Karte wurden optisch etwas aufgebessert und sind jetzt abgerundet. In den höchsten Zoomleveln sind sie schon zu sehen und werden sich im Lauf der nächsten Tage allmählich über die ganze Karte ausbreiten.
9.2. Der Server hatte schon wieder mit Datenbankproblemen zu kämpfen. Daher wurde heute eine SSD getauscht. Inzwischen sind alle Dienste auf dem Server wieder voll funktionstüchtig. Wer doch noch was findet - bitte Bescheid sagen.
20.1.2019 Zur Feier des 10-jährigen Bestehens der Reit- und Wanderkarte ist sie auf einen leistungsfähigeren Server umgezogen.

Weitere Änderungen: Die Zoomlevel 4-6, die immer sehr karg aussagen, werden durch eine farbige Höhenkarte ersetzt. Die Karte erhält ein neues, modernes Forum, dafür entfällt das Gästebuch. (Die Nachrichten im Forum sind mit umgezogen, aber alle Benutzer müssen sich nochmal neu registrieren.) Der neue Server hat unbegrenzte Bandbreite und kann die Garminkarten selbst hosten.
Mehr dazu im Forum
30.6. Das Kartenscript Leaflet mußte auf die vorherige Version zurückgedreht werden. Die Versionen ab 1.0 enthalten leider eine inkompatible Änderung in einem zentralen Mechanismus, die eine Überprüfung und teilweises Umschreiben von allen interaktiven Teilen erforderlich macht. Aufgrund dieser Verschlechterung wurde die letzte brauchbare Version wiederhergestellt.
14.6. Die Kartenanzeige der Online-Karte wurde so erweitert, daß sie auf Geräten mit extrem hoher Auflösung die Größe der Kacheln verdoppelt, so daß die Karte nicht mehr unleserlich klein ist.
28.5.18 Die Karte wurde auf die neuste Version des Kartenscripts Leaflet umgestellt. Ich mußte den Browser danach einmal neu starten damit alles wieder rund läuft.
26.5.18 Leider wurden in letzter Zeit zunehmend Massendownloads mit der App Locus registriert, die weit über die verträglichen Mengen hinausgehen. Eigentlich sollte Locus so etwas gemäß Vereinbarung gar nicht zulassen. Da die Entwickler von Locus auf mehrere Kontaktversuche nicht reagiert haben, mußte ich die Notbremse ziehen: Der Server blockt Locus jetzt wie jeden anderen unbegrenzten Massendownloader.
15.5. Die Webseite wurde auf https: umgestellt. Der Zugriff auf die Kartenkacheln funktioniert sowohl mit http als auch https. Dafür waren einige Umbauten nötig, es kann gut sein daß ich noch etwas übersehen habe. Bitte wie immer Bescheid geben falls was merkwürdig ist.
14.5. In Vorbereitung auf die Datenschutzgrundverordnung wurde der Webseite eine kilometerlange Datenschutzerklärung hinzugefügt und ein paar Dinge in der Technik umgestellt. Einzige sichtbare Änderung: Im Forum wurden die persönlichen Nachrichten entfernt. Sonst sollte sich für die Nutzer nichts ändern - falls doch wie immer die Bitte: Bescheid geben.
23.3. In der Anleitung zur manuellen Routenplanung wurden zwei NutzerVideos mit Anleitungen verlinkt.
15.3. Die Anleitung für das Eintragen bei OSM wurde überarbeitet und an den neuen Editor angepaßt.
12.3. Der Karteneditor wurde erweitert und ist jetzt in der Lage, Wander- und Reitrouten weiß bzw. blau hinterlegt darzustellen wie auf der Karte. Damit ist der Verlauf von Wanderwegen im Editor besser zu erkennen.
9.3. Der Karteneditor wurde um eine Funktion zum Fortsetzen von Wanderwegen erweitert. Wenn man eine Routenrelation einmal im Editor ausgewählt hat, erscheint sie ab da immer an erster Stelle der "Relation hinzufügen" List, so daß sie sofort ausgewählt werden kann.
3.3. Der Karteneditor wurde umgestellt von Potlatch2 auf eine angepaßte Version von iD. Der Editor ist grundsätzlich funktionstüchtig aber es fehlt noch der letzte Schliff. Bitte helft mit indem Ihr Probleme und auch Wünsche im Forum beitragt.

Der Austausch wurde nötig, weil Potlatch seit der Umstellung von openstreetmap.org auf https Probleme macht und er auf Flash aufbaut, das so gut wie tot ist.

4.1.2018 Das neue Jahr bringt einen Update hinter den Kulissen. Die Navigationssoftware wurde auf die aktuelle Stable-Version 0.9 von Graphhopper aktualisert. Sicht- und spürbare Veränderungen: Das Routen funktioniert jetzt wesentlich schneller und Anfangs- und Endpunkte der Route liegen genau am gewünschten Ort (bisher wurde die nächstgelegene Kreuzung verwendet).
4.8. In letzter Zeit war der Server immer wieder mal langsam. Deshalb habe ich an den Einstellungen herumgespielt und seine Aufgaben etwas umverteilt. Die Karte sollte jetzt allgemein wieder deutlich schneller reagieren und angenehmer zu bedienen sein.
25.7. Alle neu hinzugekommenen Gebiete sind jetzt auch in das Abo aufgenommen und werden regelmäßig neu berechnet. Nachdem die Karte enorm gewachsen ist und es Millionen von Kacheln zu berechnen sind, kann ein kompletter Durchlauf bis zu 7 Wochen dauern. Das heißt die Abo-Tiles sind auf jeden Fall weniger als 2 Monate alt, es kann aber noch bis September dauern bis die neusten Gebiete wie Island komplett sind.
7.3. Das Verzeichnis der Wanderwege wurde schon seit geraumer Zeit von "verklemmten" Wanderwegen heimgesucht, die immer aufgelistet wurden, auch wenn sie nichts mit dem aktuellen Kartenausschnitt zu tun hatten. Dieses Problem ist jetzt behoben, die Liste zeigt wieder nur die örtlichen Wanderwege. Der Frühling kann kommen! :-)
22.2. Das Programm Map Composer hat einige technische Verbesserungen bezüglich der Garminkarten erhalten. Die erste Karte mit der neuen Technik ist eine neue Frankenkarte.
14.2. Die Onlinekarte hat eine Erweiterung nach Norden erhalten. Neu hinzugekommen sind Schweden, Norwegen, Finnland und Island.
13.2.2017 Es gibt eine neue Garminkarte für den Norden Europas. Enthalten sind Schweden, Norwegen und Finnland. Die Nordseekarte wird in Zukunft auch in dieser Karte enthalten sein, nachdem die Deutschland/Mitteleuropakarte schon wieder zu groß für ein Garmingerät geworden ist.
16.11.2016 Zeit für eine kleine Entrümpelungsaktion der Karte. Auslöser war die Garmin-Gesamtkarte, die die 4 GB Grenze (mal wieder) überschritten hat und damit nicht mehr in ein Garmingerät paßt. Getan hat sich dann einiges:
  • Entwässerungsgräben, die in manchen Gegenden massenhaft die Karte zuballern, erscheinen jetzt erst im höchsten Zoomlevel.
  • Neue Regeln für sehr kleine Wasser- und Waldflächen verlegen sie in die höchsten Zoomlevel
  • Einzeln eingetragene Wandermarkierungen (Schildchen und Farbkleckse) die getaggt sind wie Tourismusbüros sind entfernt.
  • Das Baumspamming ist auf der Garminkarte eingedämmt. Einzeln eingezeichnete irrelevante Park- und Deko-Bäume sollten jetzt größtenteils entfernt sein.
  • Die Namen von kleinen Flußinseln, die falsch als Insel getaggt wurden, erscheinen nicht mehr prominent auf der Karte.
  • Eine überflüssige Änderung des Tagginschemas für Laub- oder Nadelwald wird jetzt berücksichtigt.
Damit ist die Garminkarte erst mal wieder unter 4 GB. Die Änderungen bzw. die neuen Garminkarten erscheinen die nächsten Tage auf dem Server. Wie immer freue ich mich über Rückmeldung falls jemand etwas unerwartetes entdeckt. Ich bin auch nach wie vor an Hinweisen interessiert, wo man noch etwas Mikromapping oder unnötige Objekte loswerden könnte. (Siehe Forum)
31.12. Durch eine inkompatible Änderung bei OSM hat das Speichern der Daten in dem Editor der RWK nicht mehr funktioniert. Er wurde mit der neusten Version ersetzt und funktioniert grundsätzlich wieder. Ich mußte für die neue Version die Rechte zum Editieren bei OSM erneut freigeben. Falls noch etwas merkwürdiges passieren sollte bitte Bescheid sagen.
2.9. Auf Bayern1 erschien vor Kurzem ein kleiner Bericht über die Reit- und Wanderkarte und OSM.
20.6. In der aktuellen Version der Garminkarte wurde ein ziemlich alter Fehler in den Renderregeln behoben. Jetzt sollten Obstgärten überall korrekt angezeigt werden. Außerdem wurden zwei Fehler bei Texten korrigiert, Höhenlinien und Wandermarkierungen sind jetzt wieder vollständig beschriftet.
16.5. Eine kleine Verbesserung für reitende Nutzer. Der Schwierigkeitsgrad einer Strecke (aus dem OSM-Tag horse_scale) wird jetzt ausführlicher auf der Karte angezeigt. Bisher wurde nur vor gefährlichen Wegabschnitten gewarnt. Jetzt sollten die Routenvorschläge in der Nähe solcher Stellen leichter verständlich sein. Die Legende wurde um die entsprechenden Markierungen erweitert.
16.3. Kleine Erweiterung am Kartenstil. Es werden jetzt auch Minenschächte und Stolleneingänge auf der Karte mit einem Bergwerkssymbol dargestellt.
2.1.2015 Es gibt eine neue Garminkarte für das östliche Europa. Neu ist die Region Griechenland/Balkan mit den Ländern Serbien, Rumänien, Montenegro, Albanien, Mazedonien, Bulgarien und Griechenland. Die Karte Tschechien/Ungarn/Adria wird in Zukunft auch ein Ausschnitt dieser Karte sein.
30.12. Die Karte ist ein Stück nach Südosten gewachsen und umfaßt jetzt auch den gesamten Balkan sowie Griechenland.
21.12 Es gibt eine neue Inselkarte. Sie wurde mit einer aktuellen Version des Garmin Kartengenerators und neuen Einstellungen erzeugt, so daß sie einige Detailverbesserungen bringen sollte. Eventuell aber auch Problemchen, dann bitte Bescheid sagen. Außerdem wurde sie ausgedehnt und um folgende Inseln erweitert: Isle of Man, Guernsey, Jersey, Bornholm, Gotland und Öland.
28.11. Die RWK hat ein neues und (hoffentlich) moderneres Gesicht bekommen. Falls danach noch irgendwas nicht funktionieren sollte bitte ich um Rückmeldung im Forum.

Außerdem wächst das Kartengebiet der RWK nach langer Zeit wieder weiter. Irland und Süpschweden soweit möglich sind hinzugekommen. Die Insel Bornholm wird jetzt endlich nicht mehr durchgeschnitten.
22.11. In den Garminkarten werden bekanntlich auch die farbigen Wandermarkierungen angezeigt. Leider gab es schon seit längerem das Problem, daß die Markierungen auf neueren Geräten oft nur unvollständig zu sehen waren. Möglicherweise ist eine Lösung gefunden. Jetzt werden Tester gesucht, die eine experimentelle Karte von Franken auf unterschiedlichen Geräten ausprobieren. Mehr dazu im Forum.
25.10. Bei der Wartung wurden Speicherprobleme festgestellt und der Speicher getauscht. Momentan läuft der Server noch im Notbetrieb (keine Updates, keine Navigation). Sobald die Datenbestände neu aufgebaut sind, sollte alles wieder normal funktionieren. Das sollte am Montag soweit sein.
24.10. Der Server zeigt leider immer noch sporadische Probleme. Deshalb läuft er aktuell im Notbetrieb (keine Updates, keine Navigation). Er wird demnächst für einen Tag zur Wartung vom Netz genommen.
6.10. Nach ein paar technischen Problemen gibt es jetzt wieder neue Garminkarten für Deutschland. Die Nordseekarte war über die 2GB Grenze gewachsen. Darum wurde der Ausschnitt verändert: Das angeschnittene Südschweden wurde entfernt, dafür sollte Dänemark jetzt wirklich vollständig sein.
5.10. Der Server der RWK war in der Zeit vom 3.5. bis 5.5. down. Jetzt scheint er nach einem Reset wieder einwandfrei zu laufen. Ursache war Überhitzung durch einen defekten CPU Lüfter.
28.7. Ich mußte immer wieder feststellen, daß sich der Server der Reiter-Navigation gelegentlich in einer Endlosschleife verhängt und dann neu gestartet werden muß. Jetzt sollte er mit so einer Situation von selbst fertig werden und dauerhaft bereit stehen. Falls jemand ein komisches Verhalten entdeckt, wie immer sofort petzen. :-)
18.6. Es sind ein paar Komfortfunktionen hinzugekommen. Die Karte merkt sich jetzt die letzte Position und Zoomlevel anstatt immer auf Europaebene zu starten. Die Navigation merkt sich alle Routingeinstellungen. Damit das funktioniert müssen im Browser Cookies eingeschaltet sein.
5.6. Es gibt eine Neuauflage der Garminkarten für Deutschland und Umgebung. Es hat ein paar Änderungen an der Darstellung von Feldwegen gegeben (Details im Forum). Falls jemand Merkwürdigkeiten entdeckt wäre eine Rückmeldung nett.
20.5. Die Karte wurde um zwei kleine Planungshilfen erweitert. Wenn man sie mit Koordinaten aufruft (Permalink) zeigt sie ein kleines Fadenkreuz in der Kartenmitte an diesen Koordinaten.
Der Link "Luftbilder" im Routeneditor erkennt jetzt (relativ grob) ob der Kartennausschnitt in Bayern ist und zeigt dann statt der Bing Luftbilder den Bayernatlas des Landesvermessungsamtes, der neben besseren meist besseren Bildern auch den Vergleich mit der amtlichen Topokarte bietet.
28.4. Zufällig bin ich darüber gestolpert, daß die RWK von der PC Welt auf ihrer Liste der 111 besten Websites aufgeführt wird.
14.4. Die Druckfunktion wurde um ein Detail erweitert. Für die Fälle, in denen die Route geschickterweise unter dem Lizenzvermerk verschwindet, kann jetzt gewählt werden, in welcher Ecke der Karte er erscheinen soll.
4.1.2014 Die Reiter- und Wanderernavigation Hoofmarker hat eine weitere Anwendung gefunden. Das Verzeichnis von Wanderreitstationen www.wanderpfer.de zeigt ab sofort auch berechnete Routenvorschläge zwischen den Stationen an.
28.12. Die RWK wird nach Jahren wieder mehrsprachig. Die wesentlichen Kartenfunktionen sind jetzt auch auf Englisch verfügbar. Falls sich jemand weitere Sprachen wünscht und die nötigen Übersetzungen liefern kann, ließe sich das jetzt machen.
24.12. Die neusten Garmin-Karten für Deutschland und Westeuropa sind auf der Downloadseite eingetroffen. Das hat natürlich gaaaar nichts mit dem heutigen Tag zu tun. :-)
18.12. Der Routeneditor hat eine neue Funktion erhalten: Er kann jetzt ein Höhenprofil für die eingegebene Route anzeigen. Das funktioniert sowohl für manuell erstellte Routen als auch für Routenvorschläge von Hoofmarker.
7.12. Der ganze Website wurde auf Leaflet umgestellt und generalüberholt. Alle Kartenfunktionen sollten jetzt etwas flotter und angenehmer laufen. Bis auf die, wo sich ein Fehler eingeschlichen hat natürlich, bei denen bitte Bescheid sagen. :-)
Es gibt auch ein paar kleine Verbesserungen wie einen neu geschriebenen Routeneditor. Details finden sich im Forum.
23.11. Die Karte hat eine neue und aktualisierte Legende bekommen. Einzublenden wie gehabt mit dem Knopf Legende in der Seitenleiste. Die neue Legende ist auf vielfachen Wunsch auch als PDF zum Download verfügbar.
9.11. Es gibt ein paar kleine Verbesserungen am Kartenbild (sichtbar ab 10.11.):
  • Als Privat gekennzeichnete oder generell verbotene Wege werden mit roten Doppelstrichen durchgestrichen dargestellt.
  • Reitwege und -routen werden jetzt auch auf der Onlinekarte wieder hellblau hinterlegt dargestellt (Fehlerbehebung).
  • Die verschobenen Texte auf Wanderwegschildern sind korrigert (Problem aus dem Serverumzug).
23.10. Es gibt neue Versionen der Westeuropa-Karte und der Inselkarte. In der Inselkarte ist jetzt erstmals die "grüne Insel" Irland vertreten.

Und am 25. hat sich auch noch eine neue Karte von Deutschland und Umgebung dazugesellt.

12.10. Die Reit- und Wanderkarte ist jetzt auf einem neuen Server zuhause. Der neue Server ist etwas schneller und vor allem groß genug um die Karte und den Routingserver gemeinsam zu tragen. Die gröbsten Arbeiten sind abgeschlossen und alles sollte wie gewohnt funktionieren. Betonung liegt auf "sollte", falls der Server sich doch noch etwas merkwürdig verhalten sollte bitte Bescheid geben.
21.9. Hetzner, das Rechenzentrum bei dem der Server steht, hat allen Kunden eine 1GBit Verbindung (statt vorher 100MBit) spendiert. Das hat zwei Auswirkungen auf die Karte: Zum Einen sollte der Kartenaufbau noch etwas flotter laufen. Zum Anderen ist für Abonennten die Download-Begrenzung auf 1 Anfrage gleichzeitig aufgehoben, es können jetzt mehrere gleichzeitig gestellt werden. Aber bitte nicht übertreiben. :-)
13.9. Das Kartenbild der Online-Karte wurde ein wenig umgestellt. Die Feldwege und Wandermarkierungen erscheinen jetzt erst ab Zoomlevel 13 anstatt wie bisher ab Zoomlevel 12. Die alte Einstellung hat in den Anfangszeiten der Karte Sinn gemacht als nur wenige Feldwege bei OSM vertreten waren, aber in vielen Gegenden hatte sich auf Zoom 12 längst ein undurchdringliches Wirrwarr angesammelt. Daneben werden die Landesgrenzen jetzt deutlicher hervorgehoben.

Der Routenplaner Hoofmarker ist ab sofort nicht mehr auf Deutschland begrenzt sondern eropaweit verfügbar (innerhalb der Kartengrenzen).

10.8. Die Routenvorschläge wurden nochmal überarbeitet und bieten jetzt eine ganze Reihe von Einstellungsmöglichkeiten. Damit haben sie von der Funktion her erst mal ihre geplante Ausbaustufe erreicht. Von der Ausdehnung her sind sie noch begrenzt auf Deutschland. Rückmeldungen dazu wie gut oder schlecht die Vorschläge sind werden gerne gehört.
1.8. Die Tooltips mit Informationen zu Wanderwegen, Wanderreitstationen, Restaurants etc. werden jetzt immer außerhalb des Routeneditors angezeigt. Bisher waren sie nur im Informationsmodus aktiv, aber das wurde schlecht gefunden.

Der Navigationsmodus wurde in der letzten Woche erweitert, er routet jetzt selbstständig bei jeder Änderung der Wegpunkte um und hat eine Einstellung für Wanderer.
23.7. Wie könnte es auch anders sein, das OpenLayers Update hat sich als nicht sonderlich kompatibel herausgestellt und wer dir RWK auf seiner Seite eingebunden hatte konnte erst mal sehen daß er nichts sieht. Inzwischen sind die Probleme behoben.

Die Reiter-Navigation hat eine weitere Funktion erhalten. Mit "Übernehmen" kann der Routenvorschlag in den Editor geholt und von dort gespeichert oder ausgedruckt werden.
21.7. Heute gab es ein größeres Serverupdate. Zum einen wurde die Karte auf die neueste stabile Version von OpenLayers umgestellt und einige Altlasten aufgeräumt. Sie fühlt sich jetzt deutlich flotter an, vor allem beim Zoomen (falls das nicht der Fall ist mal Ctrl-F5 drücken) und ich hoffe daß immer noch alles funktioniert.

Zum anderen ist die erste versuchsweise Version einer Navigation für Reiter jetzt online. Erreichbar mit der Funktion "Routenvorschlag" im Routeneditor. Mehr dazu im Forum.
10.7. Leider ist es immer wieder vorgekommen, daß der nächtliche Import durch erhöhte Last von Massendownloadern ausgebremst wurde und morgens immer noch nicht durchgelaufen war. Das führte dazu daß der Server den Vormittag über nur stark verzögert reagierte. Deshalb wurde eine Regel in den Nutzungsbedingungen ergänzt, daß massenhafte Zugriffe während der nächtlichen Importzeit von 23:00 bis 9:00 nicht stattfinden sollen. Als technische Maßnahme werden Downloader in dieser Zeit nur extrem langsam bedient. Der Online Zugriff und das Abo sind kein Problem und laufen ganz normal weiter
25.6. Es gibt neue Garminkarten für Westeuropa und eine neue Inselkarte. Die Karten wurden mit einer neuen, schnelleren Technik erzeugt. Falls sich irgendwelche Fehler eingeschlichen haben sollten und etwas merkwürdig aussieht, bitte ich um Hinweise.
21.5. Es gibt neue Garminkarten für Deutschland und Nachbarn. Und eine neue Inselkarte.
5.5. Für die Nutzer von mobilen Browsern (oder Anwender die einfach nur großes Kino mögen) gibt es jetzt auch eine einfache Vollbildansicht der Karte. Zu finden unter "Vollbild" ganz oben in der Leiste.
1.5. Bei der Funktion zum Drucken von Kartenausschnitten bzw. zur Erzeugung großer Grafiken konnte endlich ein lange angefragtes Feature umgesetzt werden. Es wird jetzt ein Maßstab in der linken unteren Ecke mit abgedruckt.
12.4. Es gibt neue Garminkarten für Spanien und Frankreich.
11.3. Es gibt neue Garminkarten für Deutschland und Nachbarn.
17.2. Heute gibt es ein Doppelupdate. Es ist eine neue Version der Garmin Westkarte Spanien-Frankreich verfügbar.

Außerdem gibt es schon wieder eine neue Inselkarte. Diesmal wurde sie um La Reunion und Mauritius erweitert. Vorschläge für weitere (wander)touristisch interessante Inseln um Europa oder Afrika sind willkommen.
3.2. Die Anleitung für den Karteneditor ist endlich fertig. Neben interessanten Orten und Wegen erklärt sie jetzt auch das Eintragen von Reit- und Wanderrouten.
30.1. Es gibt eine neue Inselkarte. Sie wurde erweitert um Malta, Kreta und Zypern. Wenn jemand noch Wanderurlaubsinseln vermißt sind Vorschläge willkommen.
9.1.2013 Ein neuer Satz Garminkarten für Deutschland und Nachbarn ist online. Dieses Update ist etwas Besonderes: Es werden zum ersten mal die verbesserten Höhenlinien von CIAT für diese Gegend verwendet. Das bringt im Gebirge, wo einige Gegenden vorher schon übel zugerichtet waren, eine drastische Verbesserung.
Für Bergtouren sind aber auch diese Höhendaten mit Vorsicht zu genießen, da sie dasselbe Raster von 90 m haben, so daß alles was kleiner ist als 180m wie z.B. eine Klamm durch die Ritzen fallen kann.
27.12. Die Wanderkarte hat einen Link zu dem OSM Dienst "Whodidit" erhalten, wo man nachvollziehen kann, wer in einem Gebiet geändert hat. Zu finden unter Kartenwerkzeuge/Änderungen verfolgen
23.12. Nach einigen technischen Problemen - na sagen wir lieber Herausforderungen - steht jetzt grade noch rechtzeitig zu Weihnachten die lange geplante Frankreichkarte zum Download bereit. Es gibt sie komplett oder unterteilt in Spanien/Portugal, Frankreich Nord und Frankreich Süd. Ganz Frankreich ist bereits zu groß für eine 2GB SD Karte.
3.12. Es gibt ein Update der Inselkarte und der Frankenkarte. Beide sind aktuell mit Daten von Ende November, zusätzlich wurden verbesserte Höhendaten von CGIAR für die Höhenlinien verwendet. Die Technik dafür ist brandneu, falls Ihr noch irgendwelche lustigen Seiteneffekte an den Höhenlinien oder Küstenlinien entdeckt, bitte gebt im Forum Bescheid. Auch diese Karten stehen unter der nicht-kommerziellen Lizenz.
15.11. Es gibt wieder ein Update der üblichen Garminkarten. Diese Karten stehen jetzt auch unter derselben Lizenz wie die Online-Karte. Frei für nicht-kommerzielle Nutzung, aber Verkauf nicht mehr gestattet. Demnächst wird dann auch noch eine neue Inselkarte folgen.
4.11. Die Online-Karte steht jetzt unter einer neuen Lizenz. Für alle Privatanwender ändert sich nix, die Karte ist kostenlos verfügbar und darf beliebig verwendet werden. Der Verkauf der kostenlosen Karte und die kommerzielle Nutzung sind sind jetzt aber nicht mehr gestattet. Details finden sich auf der Lizenzseite.
1.11. Auf dem Server ist wieder Normalbetrieb eingekehrt. Die Karte sollte in allen Gegenden ihr normales Aussehen zeigen. Updates der Online Karte finden automatisch alle 3 Tage statt.
21.9. Es gibt wieder Updates für die Online Karte. Sie baut jetzt auf den ersten Daten unter der neuen ODbL Lizenz von OSM auf. Gleichzeitig wurde die Karte um Spanien, Frankreich und die Inselgruppen Kanaren und Azoren erweitert. Mit dem Neuzeichnen der Karte gab es heute Nacht Probleme so daß der Server das jetzt nach und nach im laufenden Betrieb erledigen muß und gerade seeeehr viel zu tun hat. Das sollte nur ein paar Stunden anhalten, wenn er durch das Gröbste durch ist, dürfte er seine gewohnte Geschwindigkeit bald wieder erreichen.
17.9. Es ist ein neuer Satz Garminkarten für September online. Um Platz zu sparen enthalten die Garminkarten ab sofort keine unbenannten Gebäudeumrisse mehr. Anderfälls wären einige Karten bereits so groß, daß sie auf einigen Geräten nicht mehr funktionieren.
17.7. Nachdem es mit der letzten Garmin-Karte Probleme mit unvollständigen Wegen gab, wurde sie jetzt durch eine Juli-Karte ersetzt. Und es sieht so aus als ob die fehlenden Wege wieder da sind.
5.7. Es ist endlich wieder eine neue Version der Garminkarte online. Dieses Update enthält wesentlich mehr Seen und Wälder, die bisher gefehlt haben. Die Daten sind von Anfang Juni.
23.6. Die Karte wurde auf eine neue Rendertechnik umgestellt. Sie verwendet jetzt nur noch eine Kartenebene anstatt wie bisher drei, dadurch ist der Zugriff bedeutend schneller geworden. Es sind jetzt Höhenlinien für alle Zoomlevel vorhanden. Da die Last auf dem Server durch Massendownloader weiter angestiegen ist, wurden die Limits auf 40000 Tiles pro Tiles und 10000 Tiles pro Zoomlevel reduziert.
2.6. Der Server verfügt jetzt über ein Diskussionsforum für Fragen, Anregungen und Hilfe. Damit müssen solche Themen nicht mehr im Gästebuch abgewickelt werden. :-)
20.5. Der Datenbestand für das Abo ist komplett, der Kartenserver ist wieder vollständig in Betrieb.
8.5. Leider ist auf dem Server schon wieder eine Platte abgeraucht - genau die, die im Herbst als Ersatz eingebaut wurde. Laut SMART war die Ersatzplatte auch schon ein wenig betagt als wir sie bekommen haben. :-( Diesmal waren wir aber vorbereitet, die Karte ist wieder voll verfügbar. Lediglich der vorbereitete Datenbestand für das Abo muß noch wieder aufgebaut werden, das sollte etwa eine Woche dauern.
29.3. Ab dem 1.4. stellt OSM auf ein neues Lizenzmodell um. Im Laufe dieser Arbeiten werden auch einige Dinge im Zugriff auf die OSM-Daten verändert. Damit es nicht zu unerwünschten Nebeneffekten kommt, wird der regelmäßige Update der RWK ausgesetzt, bis die Umstellung bei OSM abgeschlossen ist. Ich rechne mit etwa einer Woche. Danach wird auch die RWK ihre Lizenz verändern und in Kürze unter einer CC-NC-SA Lizenz stehen. Sprich: Die kommerzielle Nutzung der Karte ist dann unter der allgemeinen Lizenz nicht mehr erlaubt.
29.3. Die aktuelle Version 6.0.2 von Quo Vadis hat einen Bug, der die Verwendung der RWK verhindert. Abonnenten sollten im Update-Dialog die aktuelle Entwicklerversion herunterladen, dann funktioniert die Karte wieder korrekt.
11.2. Für alle Abonnenten der Karte besteht jetzt die Möglichkeit per Webformular eine Verlängerung um ein Jahr zum gleichen Preis zu bestellen. Bisher kannte der Shop nur neue Bestellungen.
23.1.2012 Ein neuer Satz Garminkarten ist online.
3.12. Der OSM Editor Potlatch wurde auf die aktuelle Version 2.3 gebracht. Er sollte jetzt etwas schneller laden und ist zumindest teilweise in Deutsch.
2.12. Es gibt wieder neue Garminkarten auf dem Datenstand vom 23.11.11 .Nachdem der Bau der Garminkarten in den letzten Monaten durch Umstellungen und unterschiedliche technische Gründe immer wieder fehlschlug, hat es jetzt mal geklappt.
7.11. Die Karte sollte wieder wie gewohnt funktionieren, mit Updates alle zwei Tage. Die Wiederherstellung der Höhenlinien ist abgeschlossen. Der Tile-Vorrat für den Abo-Zugang befindet sich noch im Aufbau.
26.10. Die Karte ist grundsätzlich wieder verfügbar, kann derzeit aber sehr langsam sein weil alle Daten komplett neu gerendert werden müssen. Der Download von Garminkarten funktioniert. Die Höhendaten und der Abo-Zugang müssen noch wiederhergestellt werden.
25.10. Am Wochenende hat sich eine Festplatte im Server verabschiedet, daraufhin war er zwei Tage komplett offline. Momentan ist noch keine Karte zu sehen, aber im Verlauf der nächsten Tage werden das System Schritt für Schritt wiederhergestellt.
6.8. Derzeit werden weite Teile Deutschlands in einem häßlichen Altrosa dargestellt. Grund ist eine Fehler in den OSM-Daten, ein 229000 Quadratkilometer großer Aldi Markt. Mit dem nächsten Update sollte alles wieder normal aussehen.
29.6. Es gibt wieder einen Update der Garminkarten. Die Dichte der Höhenlinien wurde gegenüber der letzten Version etwas reduziert.
27.6. Am 22.6. erschien ein Zeitungsartikel über die RWK im Fränkischen Tag. Wer mag kann ihn auf der Presseseite nachlesen.
20.6. Der Karteneditor wurde auf die Version 2.2 umgestellt. Wesentliche neue Features: Es ist möglich mehrere Objekte mit Ctrl-Mausziehen auszuwählen und man kann sich den Status zur Lizenzumstellung für jedes Objekt anzeigen lassen (einschalten unter Optionen).
19.6. Kleine Erweiterung des Kartenbildes: Es gibt jetzt einen neuen Wegetyp "rot mit weißer Mitte" für Feldwege ohne nähere Beschreibung (tracktype), außerdem zwei Hinweissymbole für Reiter: "unpassierbare Brücke" und "schwierige Brücke".
11.5. Nachdem gelegentlich danach gefragt wurde, gibt es jetzt einen Spendenknopf (auf der Infoseite und im Gästebuch).
11.5. Für die Weltenbummler gibt es jetzt zusätzlich eine Garmin Inselkarte mit den Azoren, Kanaren, Madeira, Balearen, Korsika und Sardinien. (teilweise außerhalb der Online Karte)
10.5. Die Lizenz- und Nutzungsbedingungen sind jetzt auch auf Englisch verfügbar.

The licence and usage policy page is now also available in English.

30.4. Es gibt wieder einen Satz neue Garminkarten. Nachdem es immer wieder Probleme mit dem alten Tool für die Höhenlinien gab, bin ich jetzt auf eine Eigenimplementierung umgestiegen. Falls jemand merkwürdige Höhenlinien entdeckt, bitte Bescheid geben. Die Deutschlandkarte enthält Tschechien nur noch teilweise, da sie zu groß für eine 2GB Karte geworden ist. Neu im Bund ist jetzt auch die Karte Deutschland-Nord mit Dänemark, Niederlanden und Belgien.
10.4. Im RTL Nachtjournal wurde am 30.3. ein Beitrag über OSM gesendet, der sich auch mit der Anwendung der Daten am Beispiel der Wanderreitkarte beschäftigt. RTL hat uns den Beitrag freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
9.4. Es gibt eine neue Version der Frankenkarte. Diese Karte enthält erstmals Höhenlinien, die nach einer neuen Methode erzeugt wurden. Sie sehen recht gut aus, falls aber jemand noch irgendwo eine Merkwürdigkeit findet, würde ich mich über Rückmeldung freuen.
7.4. Die Anleitung zum Eintragen und Bearbeiten von Daten mit Potlatch2 wurde um einen Abschnitt über neue Wege ergänzt.
26.2. Es gibt neue Garminkarten mit Datenbestand vom Februar. Damit sind auch die wilden Zickzacklinien behoben, die in manchen Stellen der Dezemberversion aufgetaucht sind.
5.2. Die fehlenden großen Seen und Wälder werden jetzt auf der Karte angezeigt.
31.1. Der Info-Modus wurde um ein Verzeichnis von Berghütten erweitert.
26.1. Heute gibt es gleich zwei gute Nachrichten zu vermelden. Zum Einen wurde der Server mit einer SSD für die Datenbank aufgerüstet. Die Umstellung ist abgeschlossen und nach ersten Beobachtungen ist er nun in der Lage, Anfragen 5 mal schneller zu beantworten.

Zum Anderen: Wer bei Google nach "Wanderkarte" sucht, findet seit ein paar Tagen die Reit- und Wanderkarte auf Seite 1, Position 1. Vor allen professionellen Kartenverlagen! Vielleicht ganz gut, daß der Server jetzt mehr Kapazität hat. :-)

21.1. Im Infomodus werden die aufgelisteten Objekte in der Karte markiert. Als zusätzliche Verzeichnisse sind Reitbetriebe für Reiter und Gaststätten und Burgen für Wanderer hinzugekommen. Damit ist der Infomodus erst mal komplett, über Feedback dazu würde ich mich freuen.
20.1. Eine neue Funktionsübersicht soll den Einstieg in die Nutzung der Wanderkarte einfacher machen.
20.1. Der Infomodus listet jetzt auch Wanderreitstationen und pferdefreundliche Gaststätten, diese Objekte sind auch anklickbar.
16.1. Es ist jetzt möglich, eine Wanderroute direkt in den Routeneditor zu laden. Entweder um sie auf der Karte zu finden oder um sie von dort als GPX zu speichern.
14.1. Die Karte verfügt über ein neues Werkzeug: Den Infomodus. Als erste Ausbaustufe können Wander- und Reitwege auf der Karte gesucht werden. Außerdem ist es möglich, Wandermarkierungen anzuklicken um mehr Information zu erhalten.
12.1. Für Massendownloads ist ein Abonnement der Karte verfügbar. Mehr dazu im Shop.
4.1. Die Karte verfügt jetzt über Höhenlinien und Geländeschattierung bis Zoomlevel 18. Es wird zwar nur die Schattierung von Zoomlevel 15 interpoliert dargestellt, aber es ist besser als nichts.
3.1.2011 Es können jetzt bequem mehrere Tracks zur Verwenung im Editor Potlatch2 hochgeladen werden.
1.12. Der Karteneditor wurde aktualisiert. Es können die hochaufgelösten Bilder von Bing im Hintergrund eingeblendet werden.
25.11. Die Karte wurde erweitert um folgende Länder: Dänemark, Niederlande, Belgien, Slovakei, Ungarn, Portugal und die Balearen (Mallorca)
29.11. Die OSM-Daten können direkt aus der Karte heraus mit dem Editor Potlatch2 bearbeitet werden. Der Editor ist speziell für Wanderkarten konfiguriert.

 
Impressum
Datenschutz

EnglishItalianoFrançaisUngarisch